10 Kilometer in Riga

Gestern war ich zum ersten Mal Teilnehmer bei einem Lauf in Lettland. Die Laufveranstaltung fand in der Hauptstadt Riga statt und man konnte zwischen 5-, 10-Kilometer, Halb- und Marathon wählen. Ich hatte mich für eine Startgebühr in Höhe von 22 Euro für die 10-Kilometer-Strecke angemeldet.

Startnummernausgabe

Startnummernausgabe Riga Marathon 2014

Der Startschuss für den Marathon fiel bereits am frühen Vormittag. Für die Teilnehmer des 10-Kilometer-Laufes ging es deutlich später aber dennoch püntklich um 12:30 Uhr los. Zu diesem Zeitpunkt war es schon ziemlich warm, ja sogar heiss. Das sind für mich leider keine optimalen Wettkampfbedingungen.

Streckenführung Riga 10k

Streckenführung des 10-Kilometer-Kurses beim Riga-Marathon 2014

Die Strecke führte auf einer Hauptverkehrstraße durch die historische Innenstadt von Riga, die sehr sehenswert ist. Es musste auch eine lange Brücke überquert werden und gleich danach kam eine 180 Grad Wende. So konnte ich Lauffreund Jochen begegnen, der bereits auf dem Rückweg und im Inbegriff war seine neue AK-Bestzeit zu erlaufen. Die Streckenverpflegung war recht vernünftig, d. h. es gab alle paar Kilometer Wasser, was bei der Temperatur über 20 Grad auch nötig war. Die ersten 3 Kilometer war ich im 4:40 min Schnitt gelaufen, aber anschließend musste ich etwas das Tempo runterfahren. Das Ziel erreichte ich diesmal nach 47:21 min – für die Wetterkonditionen gar nicht schlecht, aber in Anbetracht der tatsächlichen Streckenlänge (nur 9,6 Kilometer lt. TomTom GPS Runner) auch keine herausragende Leistung für meine Verhältnisse. Trotzdem war die Laufteilnahme wie immer interessant, vor allem die Begegnungen mit den anderen Lauffreuden aus Deutschland waren unterhaltsam.

Ergebnis: 47:21 min
Zielverpflegung: Im Finisher-Bag – Wasser, Iso, Äpfel, Riegel, Nüsse und Mandeln
Wetter: sonnig > 20°C

Siegerehrung Riga 2014 Marathon

Siegerehrung beim Riga-Marathon 2014

Danke an alle Helfer, Oranisatoren, Sponsoren und Teilmehmer des Riga Marathon 2014.

GoAndre has finished Riga's 10k race

Geschafft: im Ziel des Riga-Marathon gab es einen Finisherbag und eine Medaille

Ein Gedanke zu „10 Kilometer in Riga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.